Im Internet finden sich zahlreiche Texte. Von Produktbeschreibungen über Onlineumfragen bis hin zu Webseiten von Firmen, vieles präsentiert man im Internet. Ein Großteil dieser Texte ist in einem Stil geschrieben, welcher nicht für die Suchmaschinenoptimierung geeignet ist. Damit diese Texte auch für die Suchmaschinenoptimierung eingesetzt werden können, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder, man erstellt die Texte neu. Dies bedeutet jede Menge Arbeit für den Betreiber der Webseite. Oder man entschließt sich dazu, mittels Content Rewriting mit weniger Aufwand die Texte so zu gestalten. Sodass sie für die Suchmaschinenoptimierung geeignet sind.

Content Rewriting wird heutzutage nicht nur dafür eingesetzt, um nicht suchmaschinenoptimierte Texte umzuschreiben. Sondern auch, um bereits bestehende Texte, die für SEO eingesetzt werden, zu ändern. Mit dem Content Rewriting bereitet man somit Texte so auf, dass man deren Inhalte optimal formuliert. Außerdem so, dass bestimmte Keywords in der gewünschten Dichte vorkommen  und sich dadurch das Ranking bei diversen Suchmaschinen verbessert.

Damit die Platzierungen bei den Suchmaschinen auch erfreulich bleiben, ist es erforderlich, die SEO Texte in regelmäßigen Abständen zu erneuern oder zu verbessern. Bei der großen Anzahl an Texten im Internet läuft man leicht Gefahr, dass der eigene Text ähnlich oder völlig identisch bereits jemand anderer veröffentlicht hat. Daher soll besonders auf einen unique content geachtet werden. Auch dies gelingt mittels Content Rewriting in wenigen Schritten. Aus den bisher veröffentlichen Texten werden durch Umstrukturierung und Festlegung neuer Keywords völlig neuartige Texte, die für die Suchmaschine ebenso interessant sind wie für die Leser. Content Rewriting stellt eine effektive Maßnahme dar, um den Internetauftritt von Unternehmen ebenso interessant wie erfolgsversprechend zu gestalten.