Kategorie: Off record

Wer weiß, wie viele Worte über diese Tastaturen in die Welt geboren wurden. Wer weiß, wie viele Audiominuten an Interiewaufnahmen über diese Kopfhörer wiedergegeben wurden in den letzten 10 Jahren.

Als die Idee zu officework im März 2008 entstand, spielte der glückliche Zufall eine große Rolle und dennoch standen die Sterne alles andere als gut für die Zukunft des Schreibbüros. Hätte mich damals jemand gefragt, wie lange ich das machen wollte, hätte ich mir wohl nicht zugetraut zu sagen,

Artikel lesen

off the records oder off the record ist ein Begriff, der uns bei der Audiotranskription immer wieder unterkommt. In Interviews nennt ihn zumeist der Interviewteilnehmer, wenn er etwas sagt, das für die Aufzeichnung nicht bestimmt ist. „Jetzt mal off the record“. Dieser Satz gibt dem Interviewer zu verstehen, dass er die folgende Aussage so nicht in seine Arbeit einfließen lassen soll. Und auch nicht wiedergeben soll.

Der Interviewteilnehmer will dem Interviewer in diesem Fall meist eine für seine Arbeit wichtige Hintergrundinformation oder auch eine eigene persönliche Meinung mitteilen,

Artikel lesen

Mehr Platz – mehr Ideen – mehr Möglichkeiten

Ja, officeworx.at Text & Transkription wächst und entwickelt sich weiter! Und so sind wir nun auch aus unserem Büro herausgewachsen – also hieß es vor Kurzem, in ein neues, größeres Büro zu übersiedeln. Für mehr Platz für uns, mehr Platz für neue, spannende Text- und Transkriptions-Aufträge und auch mehr Platz für großartige Ideen.

Klingt gut? Das denken wir auch. So  haben wir voller Euphorie unsere Sachen in Kartons verstaut,

Artikel lesen

Wenn wir transkribieren, dann sieht man uns das meist an unseren Kopfhörern an, was uns bei den Kollegen auf der Etage schon den Spitznamen Mickey Mäuse eingebracht hat. Die Sprecher in Interviews lassen sich am besten einfach mit Kopfhörern verstehen. Außerdem wollen wir auch ein Mindestmaß an Diskretion wahren. Und würde es wohl zu vermischten Interviewtranskriptionen kommen, wenn mehrere Personen gleichzeitig im Raum in Lautsprecher-Lautstärke Interviews transkribieren.

Aktuell transkribieren wir jedoch bei einem Auftrag in anderer Art und Weise,

Artikel lesen

Wie regelmäßige Leser unseres Blogs vielleicht schon bemerkt haben dürften, ist es einige Zeit her seit dem letzten Blogeintrag. Ein Grund, der uns tatsächlich ein bisschen daran gehindert hat, neue Blogtexte zu schreiben und online zu stellen, ist ausgerechnet dieser Blog selbst. 

Wie schon einige Male hier in anderen Blogartikeln erklärt, ist ein Unternehmensblog eine hervorragende Möglichkeit, um die SEO der eigenen Webseite voranzutreiben. Denn mit jedem Blogtext werden neue Inhalte ins Netz gestellt,

Artikel lesen

Kaum ein Tag im Büro ist vergleichbar mit der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester. Die meisten Firmen sind im Weihnachtsurlaub. Einmal im Jahr ruhen die Maschinen und sogar das große schwere Einfahrtstor unten ist zugezogen. Ein Blick hinunter auf den im Nebel liegenden, nahezu leeren Parkplatz gibt meiner Annahme Recht. Ich habe das Büro heute für mich alleine. Wahrscheinlich sogar das gesamte Bürohaus. Die Fahrt mit dem Lift nach oben mutet nahezu gespenstisch an. Ruhe durch und durch.

Artikel lesen

Nicht allzu oft führen uns unsere Aufträge an Orte außerhalb des Büros, wenn wir für unsere Kunden vorwiegend Texte und Transkriptionen erstellen. Der Bedarf unserer Kunden, zu denen u.a. auch Werbeagenturen zählen, ist allerdings vielfältig. Und so durften wir letzte Woche einmal einen interessanten, wenn auch etwas anderen Auftrag übernehmen: Plakat-Recherche!

Selbst in Zeiten von Online-Marketing und Content-Marketing ist Plakatwerbung nach wie vor weit verbreitet, um eine Botschaft zu verbreiten. Wer Plakate an verschiedenen Standorten in einer Region anbringen lässt,

Artikel lesen

Wir haben Mit der neuen Blogreihe Brot & Butter möchten wir ein bisschen mehr Einblick hinter die Kulissen von officeworx bieten, speziell auf unser täglich Brot und die Dinge, die uns in unserem geschäftlichen Alltag bewegen. Sei es zum Thema Interview-Transkriptionen, Text oder andere alltägliche Dinge, die uns beschäftigen.

Aktuell arbeiten wir beispielsweise an Interview-Transkriptionen für zwei deutsche Universitäten,  die gemeinsam ein größeres Forschungsprojekt organisieren und realisieren. Die Interviewpartner sind Expertinnen und Experten auf ihrem Gebiet und werden zu einem bestimmten Themenkreis befragt.

Artikel lesen

Geht man nach Wikipedia blickte der erste Chat im Jahr 1980 das Licht der Welt. Also lange bevor die breiten Massen Zugang zum Internet hatten. Heute wird vorwiegend in sozialen Netzwerken gechattet. Die mühelose und rasche Text-Kommunikation ist heute kaum mehr wegzudenken.

Gut 35 Jahre nach diesem Meilenstein haben auch wir uns dazu entschieden, mit der Zeit zu gehen. 😉 Ab jetzt können Sie über unsere Webseite einfach und schnell mit uns chatten.

Artikel lesen

Dsa papierlose Arbeiten schreiben sich immer mehr Unternehmen auf die Fahnen. Teils der Umwelt zuliebe, aber vielfach auch aus rein praktischen Gründen. Warum auch schwere Aktenordner horten, wenn sich riesige Datenmengen auch überall und jederzeit abrufbar in der Cloud speichern lassen?

Doch warum eigentlich nur auf Papier verzichten? Wenn es sich schon gut anfühlt, keinen Platz mehr für DIN-A4-Pakete neben dem Drucker reservieren zu müssen, wie fühlt es sich dann erst an, noch einen Schritt weiter zu gehen und gar auf ein eigenes Büro zu verzichten?

Artikel lesen