Webseitenbetreiber, die sich schon einmal gewissenhaft damit beschäftigt haben, welche Texte sie auf ihre Seite stellen möchten, sind wahrscheinlich auch schon einmal über den Begriff „unique content“ gestolpert.

Wer mit seiner Webseite auch ein gutes Ranking bei Google und in anderen Suchmaschinen erreichen möchte, sollte jedenfalls auf unique content setzen. Das bedeutet nichts anderes, als dass die Texte, die auf der Webseite zu finden sind, einzigartig sein sollen. Copy & Paste hat somit ausgedient.

Die Suchmaschinen durchforsten die Inhalte der Webseite genau und erkennen dabei selbstverständlich auch, wenn es sich um double content bzw. duplicate content handelt. Einige Suchmaschinen strafen Webseiten mit double content auch ab, sodass sich das Ranking der Seiten verschlechtert. Webseitenbetreiber, die eine gute Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen erreichen wollen, sollten daher darauf bedacht sein, unique content zu verwenden.

Bei der Erstellung von Texten ist es daher wichtig, diese nicht in Teilen oder als Ganzes zu kopieren, sondern völlig neue Texte zu erarbeiten. Häufig gelingt dadurch auch noch ein weiterer Effekt. Denn durch die individuelle Neuerstellung der Texte kann auch eine bessere Anpassung an die „Sprache“ und den Stil der jeweiligen Webseite erzielt werden, wodurch die Beschreibungen die Webseite zusätzlich aufwerten.

officework achtet bei der Erstellung von Texten selbstverständlich auf die Einzigartigkeit, um im Sinne der Auftraggeber unique content abliefern zu können.